Frau mit Sparschwein

Das Versorgungswerk für Kosmetikerinnen

Mit unserem Versorgungswerk bieten wir Ihnen einen flexiblen Baustein für Ihre Altersvorsorge.

Die Finanzen fest im Griff

Sie müssen sich nicht mit einem hohen monatlichen Beiträge belasten. Sie zahlen erst am Jahresende ein, wenn Sie wissen, wie das Geschäftsjahr gelaufen ist.
…dann bis zu 100% das zu versteuernde Einkommen senken und weniger Steuern zahlen!

Schluss mit festen hohen Monatsbeiträgen

Viele Kosmetikerinnen können nicht regelmäßig hohe Beiträge für Ihre Altersvorsorge beiseite legen. Die Einnahmen schwanken und können erst am Geschäftsjahresende sicher beurteilt werden.
Diese Tatsache hindert natürlich den Aufbau einer eigenen Altersversorgung, da die Wahl der Monatsbeiträge (Lebens- oder Rentenversicherung) mehr auf eine „Einnahmenhoffnung“ beruht. Der einmal gewählte Beitrag mag in manchen Monaten richtig sein, kann aber auch zu hoch oder zu niedrig sein. Auf alle Fälle ist er im laufenden Geschäftsjahr immer ein fester Posten, der die Flexibilität in der Praxis hemmt (schwankender Geschäftsverlauf , Neuanschaffungen, Fortbildung usw.).

Das Versorgungswerk für Kosmetikerinnen bietet die Lösung

Die Einnahmen schwanken, daher schaffen Sie mit dem Versorgungswerk eine Lösung, die genau auf schwankende Einnahmen vorbereitet ist.

  1. Flexible Einzahlungen – auch zum Ende des Geschäftsjahres
    (Sie haben die Möglichkeit je nach Geschäftsverlauf dann in Ihre Altersrentezu investieren, wenn Sie wissen wie Ihr Geschäft lief.)
  2. Hohe steuerliche Absetzbarkeit
  3. Lebenslange Rente (Sicherheit für feste Kosten im Alter – Miete, Krankenversicherung usw.)
  4. Niedriger Mindestbeitrag (Sie zahlen für den laufenden Vertrag nur 10 bzw. 25 Euro im Monat)

Mit dem Versorgungswerk für Kosmetikerinnen (Basirente/Rürup-Rente) fördert der Gesetzgeber ganz gezielt die Unternehmerinnen, die als einzige nicht von den weiteren bestehenden Anreizen (z. B. Riester, betriebliche Altersversorgung) profitieren können.

Häufig gestellte Fragen und die Antwoten zum Versorgungwerk für Kosmetikerinnen finden Sie in unseren FAQ zum Versorgungswerk.

Lassen Sie sich unverbindlich beraten!